Ein Buch draus machen

Innenraum mit Holztisch, zwei Stühlen und einem Sessel im Vordergrund. Rechts in der Ecke weiße Stehlampe aus Papier. An der Wand im Hintergrund ein raumhoher, gemalter Baum mit dickem Stamm und ausufernden Ästen. In der Krone sind Farbtupfer als Blätter in unterschiedlichen Grüntönen

Das hier ist keine Kurzgeschichte. Das hier ist was in eigener Sache.

Ich habe mir einen Baum in die Wohnung gemalt. Ich verbringe viel Zeit an diesem Tisch, zum Beispiel zum Fortbildungen und Projekte vor- und nachbereiten, für die digitalen Formate. Geschichten schreibe ich an ihm selten. Die entstehen tatsächlich eher im Gehen, am See, im Kopf… im Handy.

Nun möchte ich gerne ein Buch aus den Texten dieses Blogs machen. Dafür werde ich noch mehr Zeit an diesem Tisch verbringen. Noch ist es eine Idee. Das Konzept ist im Werden.

Das wollte ich euch gerne erzählen. Dass es hier vielleicht etwas leiser wird im Blog. Sich verlagert. Vorübergehend.

Und dass ich Lust auf Unterstützung und gemeinsame Sachen habe. Daher:

Wer dieses Buchprojekt

  • illustrieren
  • ergänzen
  • veröffentlichen
  • finanzieren
  • unterstützen
  • kommentieren… möchte:

mi.sarrazin@web.de

Ich freu mich drauf!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.